Umfang der finanzierung

Es ist sinnvoll, eine Lektion pro Woche einzuplanen. Während diesen 60 Minuten unterstütze ich das Kind, sich aufmerksam auf seine Themen zu konzentrieren und intensiv zu lernen. Die Stunden sind auf die Bedürfnisse des Kindes zugeschnitten und finden im Einzelunterricht statt. Die Regelmässigkeit der Lektionen bei Lese- und Rechtschreibschwächen - insbesondere bei einer Legasthenie - ist notwendig, um Fortschritte beim Kind zu erreichen. Dasselbe gilt für die Rechenschwäche, vor allem auch für die Dyskalkulie.


Das Training ist von individueller Dauer (1½ -2 Jahre) und wird anhand von Standortbestimmungen mit den Eltern und dem Kind besprochen.


Die Unterstützung des Trainings in allen Bereichen müssen privat abgedeckt werden, da weder Krankenkassen noch IV die Kosten übernehmen. Gerne informiere ich Sie persönlich über den Stundenansatz.